Welche Casino-Lizenzen sind seriös?


#1

Ich spiele regelmäßig in Online Casinos und habe zum Teil positive aber auch negative Erfahrungen gemacht. Leider sieht man es den Webseiten nicht an, ob alles mit rechten Dingen zu geht oder nicht. Das einzige was ich immer wieder festgestellt habe, war der Unterschied bei den Lizenzen.

Mich würde jetzt mal interessieren, welches Land aktuell die strengsten Bedingungen an die Lizenznehmer stellt. Es geht dabei besonders um folgende Länder:

  • Malta
  • Gibraltar
  • Curacao
  • Isle of Man

Immer wieder lese ich außerdem, dass auch Deutschland offizielle Lizenzen vergibt. Allerdings habe ich bisher noch kein Casino gefunden, das tatsächlich über eine solche verfügt. Woran liegt das?

Mit bestem Gruß, Sascha


#2

Hey und danke für deine Frage!

In den letzten Jahren hat sich die Lizenz aus Malta durchgesetzt, da die Aufsichtsbehörde die strengsten Richtlinien festlegt und auch tatsächlich aktiv bei Spielerbeschwerden vorgeht. Das ist z.b. bei Curaçao-Casinos oft nicht der Fall.

Die seriöseste Lizenz findet man meiner Meinung nach in Großbritannien mit der UKGC (United Kingdom Gambling Commission). Dort wird wirklich sehr streng darauf geachtet, dass alles mit rechten Dingen zu geht. So müssen zum Beispiel jegliche Werbebanner so gestaltet sein, dass sie nicht irgendwelche falsche Versprechungen machen - und jederzeit auf Glücksspielsucht hinweisen.

Ich habe in letzter Zeit mitbekommen, dass insbesondere Casumo mit der neuen englischen Lizenz seine Probleme hat(te). Die Werbepartner erhielten daraufhin sehr strikte Vorgaben, dass bspw. das Willkommensangebot nicht mehr als “1.200€ gratis” beworben werden darf. Von solchen Vorgaben könnten sich die anderen Lizenzierungsbehörden auf jeden Fall eine Schippe abschneiden! :slight_smile: